Anzeige, Gewinnspiel, Kosmetik

Naturkosmetik von Grüne Erde – Gesichtspflege für DEINE Haut / GEWINNSPIEL

4. April 2018

naturkosmetik, beautyblog, nature, bio, linde, knospentherapie, grüne erde, tipp, erfahrung, augencreme

Anzeige /

Seit ein paar Tagen darf ich Naturkosmetik von Grüne Erde testen und was soll ich sagen, der erste Eindruck bzw. das erste Hautgefühl ist top. Genauer gesagt sind hier vier Produkte der Pflegeserie Linde im Einsatz, welche alle für eine „normale Haut“ bestimmt sind. Aber am Besten beginne ich mal von vorne, denn ehrlich gesagt wusste ich bis vor Kurzem gar nicht, dass es von Grüne Erde auch Naturkosmetik gibt. Und das wo ich mich jetzt doch schon eine ganze Weile mit Naturkosmetik befasse. Umso größer also meine Freude und vor allem auch meine Neugierde.

Naturkosmetik von Grüne Erde – Gesichtspflegeserien speziell für die Bedürfnisse unterschiedlicher Hautzustände

Naturkosmetik von Grüne Erde gibt es für fünf verschiedene Hauttypen. Denn eine passende Pflege ist natürlich das A und O, um den Bedürfnissen der Haut gerecht zu werden. Neben der Pflegeserie Linde für normale Haut gibt es noch Serien für reife, trockene, empfindliche und fettige Haut. Alle fünf Pflegeserien sind sanft und helfen der Haut dabei, wieder in ihre Balance zu finden bzw. zu bleiben. Das Spannende an den Pflegeserien von Grüne Erde finde ich ist, dass sie auf Basis der Gemmotherapie entwickelt wurden. Eine Therapie, welche mir bisher absolut unbekannt war.

Gesichtspflegeserien auf Basis der Gemmotherapie

Hier weiterlesen…

DIY, Familienleben, Life(Style)

Frohe Ostern vom Steckenosterhase

1. April 2018

Hase, Oster, basteln, diy, leicht, last minute, familienblog

Ein Steckenpferd kennt bestimmt jeder von euch, aber ein Steckenosterhase? Ein Hase mit einem Stock, zum hoppeln über Stock und Stein. Oder auch Wiesen und Wald. Klingt sonderbar, nicht wahr?
Ich war auch erst etwas verwundert, als sich J.Boy. einen „Hasen so wie das Mäxle (Steckenpferd) bei Oma“ gewünscht hat. Aber dann, dann dachte ich mir, dass wir den Wunsch doch easy peasy umsetzen können. Denn Dank unseres fleißigen Stöckesammlers häufen sich auf dem Balkon Äste, Zweige und Co.. Und in meiner Bastelkiste, da gibt es selbst nach dem Minimalismus Spiel noch genug Kartons und Papierschnipsel. Und so haben wir am Freitag Morgen gemeinsam einen Steckenosterhasen gebastelte und diesen anschließend Hier weiterlesen…

Essen, Kuchen & Kekse, Rezepte, Vegan

Vegane Puddingschnecken mit Himbeeren – Hefeteig in Muffinförmchen

29. März 2018

Pudding, kuchen, schnecken, backen, vegan, ekulele, hefeteig, muffins

Wer noch flott eine Backidee für Ostern benötigt oder einfach gerne in der Küche steht, der sollte diese leckeren, veganen Puddingschnecken mit Himbeeren auch jeden Fall testen. Schnell zubereitet und Dank Hefeteig in Muffinförmchen auch mal ein Hingucker der anderen Art. Und hey, bevor jetzt ein erhobener Zeigefinger mit „Muffinförmchen, welch Papierverschwendung“ kommt oder auch „leg die Schnecken doch einfach auf ein Backpapier„, dem sei gesagt: ich wollte das aber so und wenn ihr die Muffinförmchen auseinander schneidet und zusammenlegt, dann ist das fast weniger Papier als ein Backpapier. Welches man, zugegeben, natürlich Hier weiterlesen…

Familienleben, Mallorca, Produktplatzierung, Reisen, Spanien

4 Wochen „Elternzeit“ auf Mallorca

25. März 2018

Familienurlaub, Reise, Urlaub, April, Mai, Mallorca, Tipps, Kleinkind, Unterkunft

Noch wenige Wochen und dann startet er, unser Mallorca Urlaub. Ein Urlaub, auf welchen wir uns unheimlich freuen, nicht nur wegen des Viren Pingpongs, sondern vor allem deswegen, weil wir vier Wochen Familienzeit genießen werden. Ein Monat Auszeit vom Alltag, mit hoffentlich vielen, wunderschönen Augenblicken. Nicht nur der Ehefreund und ich sind voller Vorfreude, sondern auch J.Boy. Ins Flugzeug steigen, ganz viel Sand, Meer und vor allem: „…im Urlaub kann man viel Eis essen…“. Aktuell ist es eines seiner liebsten Spiele, seinen kleinen Reisekoffer von lässig ALLEINE mit all seinen bzw. F.´s Badesachen zu packen und anschließend durch die Wohnung zu ziehen.

Aber wieso, weshalb, warum urlauben wir vier Wochen auf Mallorca? Und überhaupt, nimmt der Ehefreund Elternzeit? Und wenn wir schon dabei sind, wo werden wir wohnen?
Viele Fragen, welche ich euch gerne in diesem Artikel beantworten möchte. Fotos von unserem Familienurlaub wird es dann, in ein paar Wochen, mit Sicherheit auch massig zu sehen geben. Und falls ihr nach dem Lesen dieser Zeilen noch weitere Fragen habt, lasst sie mich gerne in den Kommentaren wissen.

Warum machen wir 4 Wochen „Elternzeit“ auf Mallorca?

Hier weiterlesen…

Familienleben

Viren Pingpong

23. März 2018

viren pingpong, kranke kinder, erkaeltungszeit, kolumne, mamablog

Spätestens wenn sich beim Stillen ein Rotzfaden zwischen Nase des Kindes und Brust spannt, dann weißt du: „ole, Viren, Bazillen und Co. sind mal wieder zu Besuch“. Aktuell ein Thema, welches überall zu lesen und zu hören ist und zugegeben, mir selbst auf den Zeiger geht. Jeder scheint krank oder zumindest erkältet zu sein. Aushänge mit „Wir haben Magen-Darm“ oder auch „Wegen Grippewelle…“ plakatieren Kitas, Spielgruppen und Wartezimmer. Man könnt fast meinen, es stünde die Wahl zur Krankheit des Jahres an. Jeder möchte nochmal ordentlich die Werbetrommel rühren. Der alte Herr Magen-Darm, die durchtrieben Bindehautentzündung… dabei hat absolut niemand, NIEMAND, Lust auf diese komische Veranstaltung. Ganz im Gegenteil, jeder lechzt nach dem Frühling und einem Ende der Winter.

Bazillen und Viren Pingpong

Dachte ich bis vor ein paar Wochen noch, dass dieser widerliche Cocktail-Kelch aus Bazillen recht gut ans uns vorbei gegangen ist, sehe ich die Lage mittlerweile etwas anders. Husten, Fieber, Schnupfen, Bindehautentzündung und Kopfschmerzen spielen hier seit Tagen, ja Wochen, Pingpong. Erst der Bub, dann das Baby, dann wieder der Bub, nun ich usw.. Ich sage es euch, dieses Pingpong es nervt. Die Spielregeln sind alles andere als durchdacht und das sage ich aus voller Überzeugung, obwohl ich eigentlich kein schlechter Verlierer bin. Beim Ehefreund sieht das schon etwas anders aus, er hat mehr Ergeiz. Er möchte das Spiel besiegen und schmeißt sich deswegen hier fröhlich Tabletten ein. Ja ja, um jeden Preis. Gewinnertyp halt. Hier weiterlesen…

DIY, Life(Style)

Ostermobile mit Hasen aus Kaffeefiltern

19. März 2018

osterbmobile, hase, kaffeefilter, deko, frühling, diy blog

Zwischen Husten und Schnupfen habe ich gestern flott ein Ostermobile mit Hasen aus Kaffeefiltern gebastelt. Damit hier wenigstens ein bisschen Oster Deko ist und wir so langsam in Stimmung kommen. Denn Ostern, Ostern mag ich unheimlich gerne. Und so hoffe ich sehr, dass wir bis zum Fest alle gesund bleiben und mit Kekse backen, Osterbilderbücher lesen, Frühlingswetter und Tulpen vom Markt eine schöne Zeit haben.

Für das Ostermobile benötigt ihr nur wenige Utensilien und auch ein Basteltalent ist nicht nötig. Denn, es geht wirklich easy und lässt sich ganz nach Belieben abändern. Andere Farben, mehr Federn, keine Federn…

Einigen wird das Mobile vielleicht bekannt vorkommen? Richtig, denn ich habe euch bereits vor ein paar Wochen ein Hier weiterlesen…